Hauptnavigation

Schulaustausch für eine global gerechte Welt

ENSA-Programm: Schulpartnerschaft zwischen Bremen und Ukunda

Der Projektfilm von ENSA, dem Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm von Engagement Global, zeigt die Schulpartnerschaft zwischen der Gesamtschule Bremen Mitte und der Lulu High School in Ukunda, Kenia. Die Dreharbeiten fanden Ende 2018 in Ukunda und Bielefeld statt.

Aktuelles

Weltkarte der ENSA-Projekte

  • OECD-DAC Länder
  • OECD-DAC-Länder mit ENSA-Projekten

Veranstaltungen

05
Okt
Infoveranstaltung zur inhaltlichen Begleitung bei ENSA und ASA

Donnerstag, 5. Oktober 2023 | Offene Veranstaltung | Online

Infoveranstaltung zur inhaltlichen Begleitung bei ENSA und ASA

Donnerstag, 5. Oktober 2023 | Offene Veranstaltung | Online

In dieser Veranstaltung wird die inhaltliche Begleitung bei ASA und ENSA für Personen vorgestellt, die Interesse haben als Honorarkraft für die inhaltliche Begleitung in den Programme tätig zu werden.
12
Okt
Globales Lernen für Alle - Niedrigschwellige Methoden für Nord-Süd-Schulpartnerschaft...

Donnerstag, 12. Oktober 2023 | Offene Veranstaltung | Online

Globales Lernen für Alle - Niedrigschwellige Methoden für Nord-Süd-Schulpartnerschaften

Donnerstag, 12. Oktober 2023 | Offene Veranstaltung | Online

In dieser Fortbildung lernen wir verschiedene Bildungsmaterialien des Globalen Lernens kennen, die komplexe Inhalte verständlich darstellen und in leichter Sprache gehalten sind.
02
Nov
Aus der Praxis: Schulpartnerschaften gemeinsam gestalten

Donnerstag, 2. November 2023 | Offene Veranstaltung | Online

Aus der Praxis: Schulpartnerschaften gemeinsam gestalten

Donnerstag, 2. November 2023 | Offene Veranstaltung | Online

In dieser Fortbildung berichten zwei Nord-Süd-Tandems von ihren praktischen Erfahrungen aus ihrer gemeinsamen Schulpartnerschaftsarbeit.
07
Dez
Teilhabe ist Menschenrecht – Was bedeutet feministische Entwicklungszusammenarbeit f...

Donnerstag, 7. Dezember 2023 | Offene Veranstaltung | Online

Teilhabe ist Menschenrecht – Was bedeutet feministische Entwicklungszusammenarbeit für Nord-Süd-Schulpartnerschaften?

Donnerstag, 7. Dezember 2023 | Offene Veranstaltung | Online

In dieser Fortbildung setzen wir uns mit dem Konzept der feministischen Entwicklungszusammenarbeit auseinander und gehen der Frage nach, was dieses mit unserer Schulpartnerschaft zu tun hat.

Warum eine ENSA-Schulpartnerschaft?

Video-Empfehlung

Globale Probleme gemeinsam anpacken - mit Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung, oder auch Globales Lernen genannt, hilft uns globale Probleme gemeinsam nachhaltig anzupacken. Dieses Engagement betrifft den Schulunterricht, aber auch Freizeitaktivitäten und den Alltag. Zum Beispiel in Jugendclubs, in Naturschutz- und Sportvereinen oder bei Schulpartnerschaften.

Globales Lernen als übergreifendes Bildungskonzept

Erkennen. Bewerten. Handeln. Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung sind übergreifende Bildungskonzepte. Dabei geht es darum sich mit zukunftsfähigem Denken und Handeln im Globalen Norden und Süden auseinanderzusetzen - in der Schule, in Jugendclubs, Naturschutz- und Sportvereinen und ganz praktisch im eigenen Alltag.

ENSA-Programm: Wir machen Globales Lernen erlebbar

Der ENSA-Programmfilm stellt in aller Kürze das Programm vor. Der Film erklärt, was ENSA macht und welchen Wert die Arbeit von ENSA hat. ENSA-Schulpartnerschaften machen Globales Lernen erlebbar. Sie bieten die Chance, die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen, global zu denken und engagiert zu handeln.

ENSA erklärt: Ein Jahr mit ENSA

In diesem Video erklärt Boussa Thiam wie die ENSA-Förderung funktioniert, vom Förderantrag bis zum Verwendungsnachweis.

ENSA erklärt: Wie geht das mit dem Geld bei ENSA?

Die finanzielle Förderung ist eine Anteilsfinanzierung der zuwendungsfähigen Ausgaben. Diese und andere Regeln der Förderung erklärt Boussa Thiam in diesem Video.

ENSA erklärt: Die pädagogische Begleitung der ENSA-Lernreise

Boussa Thiam erklärt die pädagogische Begleitung vom ENSA-Programm in weniger als fünf Minuten.