Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Schulaustausch für eine
global gerechte Welt

Grundlagen

Anstehende Termine

27
Sep

KASA: Fortbildung „Auf vielen Schulter? Verankerung von Schulpartnerschaften in Schulen“

Freitag, 27. September 2019 | Seminar | Heidelberg

„Auf vielen Schulter? Verankerung von Schulpartnerschaften in Schulen und darüber hinaus“ Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer und Verantwortliche in Schulpartnerschaften.

07
Okt
KASA: Schulpartnerschaftsseminar: „Marikana und unsere Autos. Lieferkettenverantwortu...

Montag, 7. Oktober bis Mittwoch, 9. Oktober 2019 | Seminar | Dortmund

KASA: Schulpartnerschaftsseminar: „Marikana und unsere Autos. Lieferkettenverantwortung.“

Montag, 7. Oktober bis Mittwoch, 9. Oktober 2019 | Seminar | Dortmund

Schulpartnerschaftsseminar: „Marikana und unsere Autos. Lieferkettenverantwortung am Beispiel von Platin“ Zwischen Deutschland und Südafrika existieren viele wirtschaftliche Beziehungen.

26
Okt

ENSA-Fortbildung Modul 2: Kolonialitäten in Süd-Nord-Schulpartnerschaften begegnen in Heidelberg

Samstag, 26. Oktober 2019 | Seminar | Heidelberg

ENSA-Fortbildung für Lehrkräfte, NRO-Vertretende und Interessierte die in der entwicklungspolitischen Schulpartnerschaftsarbeit aktiv sind.

11
Nov
KASA:Schulpartnerschaftsseminar: „Migration und Medien - Was ist los in Deutschland u...

Montag, 11. November bis Mittwoch, 13. November 2019 | Seminar | Heilbronn

KASA:Schulpartnerschaftsseminar: „Migration und Medien - Was ist los in Deutschland und Südafrika?“

Montag, 11. November bis Mittwoch, 13. November 2019 | Seminar | Heilbronn

„Migration und Medien - Was ist los in Deutschland und Südafrika?“ Weltweit verlassen Menschen auf Grund von Krieg, Hunger, Verfolgung oder schlicht in der Hoffnung auf ein besseres Leben ihre Heimat.

Empfehlungen

Video-Empfehlung

Der Projektfilm von ENSA, dem Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm von Engagement Global, zeigt die Schulpartnerschaft zwischen der Gesamtschule Bremen Mitte und der Lulu High School in Ukunda, Kenia. Die Dreharbeiten fanden Ende 2018 in Ukunda und Bielefeld statt.

Schnellzugänge