Hauptnavigation

Schulaustausch für eine global gerechte Welt

ENSA-Programm: Schulpartnerschaft zwischen Bremen und Ukunda

Der Projektfilm von ENSA, dem Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm von Engagement Global, zeigt die Schulpartnerschaft zwischen der Gesamtschule Bremen Mitte und der Lulu High School in Ukunda, Kenia. Die Dreharbeiten fanden Ende 2018 in Ukunda und Bielefeld statt.

Aktuelles

Veranstaltungen

16
Aug
Tipps und Hinweise rund um die Antragstellung im ENSA-Programm

Montag, 16. August 2021 | Offene Veranstaltung | Online

Tipps und Hinweise rund um die Antragstellung im ENSA-Programm

Montag, 16. August 2021 | Offene Veranstaltung | Online

Informationsveranstaltung über die ENSA-Förderung für alle, die an einer Schulpartnerschaft mit Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas interessiert sind oder diese festigen wollen.
24
Sep
Transformatives Lernen – Bildung für den Wandel und die Rolle von Schulpartnerschafte...

Freitag, 24. September bis Sonntag, 26. September 2021 | Offene Veranstaltung | Weimar

Transformatives Lernen – Bildung für den Wandel und die Rolle von Schulpartnerschaften

Freitag, 24. September bis Sonntag, 26. September 2021 | Offene Veranstaltung | Weimar

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns mit Fragen eines tiefgreifenden Gesellschaftswandels und nähern uns Ansätzen transformativen Lernens, mit besonderem Blick auf den Lernort Schulpartnerschaft
21
Okt
Schulpartnerschaft für Nachhaltigkeit 360 Grad: BNE im Alltag der Schule verankern

Donnerstag, 21. Oktober 2021 | Offene Veranstaltung | Online

Schulpartnerschaft für Nachhaltigkeit 360 Grad: BNE im Alltag der Schule verankern

Donnerstag, 21. Oktober 2021 | Offene Veranstaltung | Online

Wie können Inhalte/Ergebnisse/Prozesse der Schulpartnerschaft konkret im Unterricht genutzt werden, um Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) als Querschnittsthema in der Schule zu integrieren?
01
Jan
ENSA-Antrag 2022: Online-Registrierung

Samstag, 1. Januar bis Samstag, 31. Dezember 2022 | Offene Veranstaltung | Online

ENSA-Antrag 2022: Online-Registrierung

Samstag, 1. Januar bis Samstag, 31. Dezember 2022 | Offene Veranstaltung | Online

Registrieren Sie sich bitte zunächst online. Ohne vorherige Registrierung können Sie keinen Antrag auf Förderung stellen.

Warum eine ENSA-Schulpartnerschaft?

Video-Empfehlung

ENSA erklärt: Ein Jahr mit ENSA

In diesem Video erklärt Boussa Thiam wie die ENSA-Förderung funktioniert, vom Förderantrag bis zum Verwendungsnachweis.

ENSA erklärt: Wie geht das mit dem Geld bei ENSA?

Die finanzielle Förderung ist eine Anteilsfinanzierung der zuwendungsfähigen Ausgaben. Diese und andere Regeln der Förderung erklärt Boussa Thiam in diesem Video.

ENSA erklärt: Die pädagogische Begleitung der ENSA-Lernreise

Boussa Thiam erklärt die pädagogische Begleitung vom ENSA-Programm in weniger als fünf Minuten.

ENSA-Programm: Wir machen Globales Lernen erlebbar

Der ENSA-Programmfilm stellt in aller Kürze das Programm vor. Der Film erklärt, was ENSA macht und welchen Wert die Arbeit von ENSA hat. ENSA-Schulpartnerschaften machen Globales Lernen erlebbar. Sie bieten die Chance, die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen, global zu denken und engagiert zu handeln.

Stimmen zum ENSA-Programm: Fred

Videoschnipsel aus dem Drehmaterial des Projektfilms von ENSA, dem Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm von Engagement Global.

Stimmen zum ENSA-Programm: Ecki

Videoschnipsel aus dem Drehmaterial des Projektfilms von ENSA, dem Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm von Engagement Global.

Stimmen zum ENSA-Programm: Hale

Videoschnipsel aus dem Drehmaterial des Projektfilms von ENSA, dem Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm von Engagement Global.

Stimmen zum ENSA-Programm: Esther

Videoschnipsel aus dem Drehmaterial des Projektfilms von ENSA, dem Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm von Engagement Global.

ENSA Konferenz „Schulaustausch Now & Then - 2030 and beyond“

Dieser Film ist anlässlich der Internationalen Fach- und Evaluierungskonferenz des ENSA-Programms „Schulaustausch Now and Then - 2030 and beyond“ entstanden.

Schnellzugänge